Veranstaltungen in unserem
Turmbrauhaus und im Brauclub

Wir veranstalten regelmäßig Livemusik, Kabarett und andere Veranstaltungen in unseren Räumlichkeiten

04. Mai 2024, 20:00
Brauclub Chemnitz

Ü35 PARTY – präsentiert von Radio Chemnitz
Ü35 und darüber! Es ist Zeit, das Tanzparkett zu entstauben und die Erinnerungen an die goldenen Zeiten der Musik zu feiern.
Der Abend wird euch präsentiert von eurem lokalen Sender – Radio Chemnitz. Schaltet ein und bleibt up-to-date mit den neuesten Veranstaltungshighlights in und um Chemnitz!
DJ: Rico G. Stilvento Chemnitz
TICKETS: www.brauclub.de/tickets oder in allen Freie Presse-Shops und bei allen Partnershops oder im Onlineshop unter www.freiepresse.de/meinticket oder in allen bekannten Vorverkaufsstellen
-see.you Optics Store Chemnitz
-G-Star Store Chemnitz Sachsen Allee
-Dietz Coiffeur Chemnitz Roter Turm
-Dietz Coiffeur Chemnitz Sachsen Allee
-Robs Barber Chemnitz Sachsen Allee
-Dietz Coiffeur Chemnitz ACC
-Dietz Coiffeur Chemnitz Neefe Park
-Radstop Chemnitz
-Georg Bliedung Chemnitz
-Turmbrauhaus Chemnitz
Datum: Samstag, der 04.05.2024
Uhrzeit: 20:00 Uhr
Ort: Neumarkt 2 09111 Chemnitz
LOUNGE
▔▔▔▔
Miete dir jetzt deine eigene Lounge für dich und deine Freunde unter: www.brauclub.de und habt einen unvergesslichen Abend zusammen.
EINLASSKRITERIEN
▔▔▔▔▔▔▔▔▔
Alle Personen müssen ein offizielles Ausweisdokument mitführen (Personalausweis o. Reisepass) keine Kopien.

05. Mai 2024, 18:00
Turm-Brauhaus, Mälzerstube

Chemnitzer Comedy Club

Endlich gibt es in Chemnitz wieder etwas zu lachen! Mit Comedians aus regionalem Anbau und jeder Menge Spaß und Talent wird der Chemnitzer Comedy Club euch einen unvergesslichen Abend präsentieren. Seid dabei!

 

——— FACTS ———-
Datum: 05.05.2024
Einlass: ab 18:00 Uhr
Beginn: 19:00 Uhr
VVK: 12,00€

21. September 2024, 19:00
BRAUCLUB CHEMNITZ

AC/CZ A Tribute to AC/DC
21.09.24 – AC/CZ A Tribute to AC/DC
_______________________________
ROCK IM BRAUCLUB
24.02.24 – Starfucker – A Tribute to THE ROLLING STONES

23.03.24 – Manomore – A Tribute to MANOWAR

20.04.24 – Rebel Monster – A Tribute to VOLBEAT

21.09.24 – AC/CZ – A Tribute to AC/DC

26.10.24 – Engel in Zivil

23.11.24 – Kilminister – A Tribute to MOTÖRHEAD
————— TICKETS —————
oder in allen Freie Presse-Shops und bei allen Partnershops oder im Onlineshop unter www.freiepresse.de/meinticket
Freie-Presse-Shops: www.freiepresse.de/vorort
——— FACTS ———-
Datum: 21.09.2024
Einlass: ab 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
_______________________________
AC/CZ läßt die Glocke läuten
Mit einer mächtigen „Hell´s bells“ Glocke läuten AC/CZ Revival jede ihrer spektakulären AC/DC Tribute shows ein. Seit 2010 existent, touren die mährischen Musiker um „Angus“ Adam Malik und „Brian“ alias Dodo quer durch Tschechien. Abstecher nach Österreich und Deutschland gab es bereits, aber nun soll der „Highway to hell“ auch regelmäßig nach Germany verlaufen. Im Repertoire sind alle wichtigen Knaller wie „TNT“, „Thunderstruck“, „Dirty deeds done dirt cheap“ oder „Back in black“. Showtechnisch gibt es neben besagter Glocke einiges zu sehen und neben „Angus“ und „Brian“ glänzt auch der Rest mit präzisem Background Gesang, Rhythmusgitarre, Drum- und Bassspiel. Auch wenn das Bühnenoutfit klar an Brian Johnson erinnert, glänzt der Sänger Dodo mit zahlreichen Bon Scott Nummern. Sichert Euch Termine für diese spannende und vielbeschäftigte Band 2024!
_______________________________
Adam (Angus) – Gitarre
Dodo (Brian) – Gesang
Petr (Malcom) – Gitarre/ Backing voc.
Tonda (Cliff) – Bass/ Backing voc.
Jirka (Phil) – Drum

04. Oktober 2024, 20:00
BRAUCLUB CHEMNITZ

HEPPNERS TANZZWANG

Spätestens seit der erfolgreichen Kollaboration mit Schiller, und den beiden Hits „Dream Of You“ und „Leben … I Feel You“ ist klar:

Die unverwechselbare Stimme von Peter Heppner veredelt nicht nur melancholische Songs, sondern harmoniert auch ganz hervorragend

im Electro- und Dancepop Gewand. So war es nur eine Frage der Zeit, bis mit „Tanzzwang“ ein eigenes Album in diesem Stil erschien,

nämlich im Doppelpack mit dem aktuellen Album „Confessions & Doubts“.

Und da man tanzbare Sounds am Besten im Club genießt, kommt Peter Heppner gemeinsam mit Produzent und Keyboarder Dirk Riegner

für dieses Projekt am 04.10.2024 in den Brauclub in Chemnitz.

Zu den Gästen des Abends gehören auch zwei lokale DJ ́s,

die den Auftritt von Peter Heppner stimmungsvoll einrahmen werden.

Der „Tanzzwang“ erfasst Dich also schon ab Einlass.

————— FACTS —————
Datum: 04.10.2024
Einlass: 20:00 Uhr mit Beginn des Warm Up DJ

 

26. Oktober 2024, 19:00
BRAUCLUB CHEMNITZ

Engel in Zivil – LIVE
26.10.24 – Engel in Zivil – Live
_______________________________
ROCK IM BRAUCLUB
24.02.24 – Starfucker – A Tribute to THE ROLLING STONES

23.03.24 – Manomore – A Tribute to MANOWAR

20.04.24 – Rebel Monster – A Tribute to VOLBEAT

21.09.24 – AC/CZ – A Tribute to AC/DC

26.10.24 – Engel in Zivil

23.11.24 – Kilminister – A Tribute to MOTÖRHEAD
————— TICKETS —————
oder in allen Freie Presse-Shops und bei allen Partnershops oder im Onlineshop unter www.freiepresse.de/meinticket
Freie-Presse-Shops: www.freiepresse.de/vorort
——— FACTS ———-
Datum: 26.10.2024
Einlass: ab 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
_______________________________
Als reines Böhse-Onkelz-Cover-Projekt sind die Jungs regelmäßig auf Bühnen im deutschsprachigen Raum unterwegs – und das bereits seit 20 Jahren! Engel In Zivil ist feinster deutscher Rock aus dem Erzgebirge. Im Programm stehen alle bekannten und gern gehörten Hits von dem Frankfurter Original, aber auch immer eigene Songs.

03. November 2024, 18:00
Brauclub Chemnitz

Dr. Pop – Hitverdächtig

Hitverdächtig – Die Musik-Comedy-Stand-up-Show!

Kann man ernsthaft einen Doktortitel in Popmusik machen? Ja! Und was macht man dann damit? Eine Musik-Comedy-Stand-up-Show.

Dr. Pop ist der Arzt fürs Musikalische. Er therapiert mit Musiksamples und faszinierenden Musikfakten. In seinem Live-Programm „Hitverdächtig“ entschlüsselt Dr. Pop, mit welcher Musik man eine Party, eine Beziehung und auch ein Leben retten kann. Das Publikum bekommt verblüffend komische Antworten auf Fragen wie: Warum beißen sich Termiten doppelt so schnell durchs Holz, wenn sie Heavy Metal hören? Wieso sitzen heutzutage an einem Hit zehn Leute am Laptop und nicht mehr einer an der Gitarre? Dr. Pop feuert Samples vertrauter und neuer Hits der Musikgeschichte ab – aus dem Hiphop, Rock, Pop, Schlager über die Klassik bis hin zum Jazz. Dr. Pop macht hörbar: zu jeder Lebenssituation gibt es den richtigen Hit.

Hitverdächtig – Die Musik-Comedy-Stand-up-Show für alle, die Musik lieben oder noch damit anfangen wollen.

——— FACTS ———-
Datum: 03.11.2024
Einlass: ab 17:00 Uhr
Beginn: 18:00 Uhr

„Dr. Pop ist der Erfinder des Pop-Kabaretts“ (Kölner Stadtanzeiger)

„Als große Bereicherung des Abends erweist sich erneut Markus Henrik, der als Dr. Pop mittlerweile die größeren Comedy-Säle des Landes füllt. Mithilfe eines geheimnisvollen Schaltkastens voller bunter Knöpfe spielt er kleine Filmchen und Musikschnipsel ein und findet in Gangster-Rapper Capital Bra und Volkslieder-Rocker Andreas Gabalier Opfer, über die es sich genüsslich herziehen lässt.“ (WAZ)

10. November 2024, 19:00

Olaf Schubert & Stephan Ludwig – Podcast-Lesung

Podcast

Olaf Schubert & Stephan Ludwig

Podcast-Lesung

Schubert erklärt – Ludwig hakt nach: Im Wesentlichen betrachtet Olaf Schubert die Schöpfung als abgeschlossen. Höchste Zeit also, das Ergebnis einer finalen Bewertung zu unterziehen.
Als langjähriger Freund wagt Ludwig den ein oder anderen intimen Blick hinter den Pollunder und hakt als Thrillerautor nicht nur nach, sondern setzt gelegentlich auch zur verbalen Blutgrätsche an.
Frei nach dem Motto: Ein Podcast ist kein Ponyhof.

——— FACTS ———-
Datum: 10.11.2024
Einlass: ab 18:00 Uhr
Beginn: 19:00 Uhr

14. November 2024, 18:30
BRAUCLUB CHEMNITZ

R-ZIEHER (YVES MACAK) BEST OF R-ZIEHER

In seinem Programm „Best of R-zieher“ wechselt er in der Kürze eines Lidschlags von tiefgreifenden Pointen über musikalische Einlagen bis zu leidenschaftlich gespielten und punktgenau karikierten Parodien seiner Mitmenschen.

Yves Macak ist seit über 20 Jahren staatlich geprüfter R-zieher und öffnet für Sie die Tür in die Welt der unbesungen Helden und Heldinnen unserer Zeit, die sich jeden Tag aufs Neue einem Kampf gegen Erdnussallergie, Laktoseintoleranz und den immer größer werdenden Erwartungen der Helikoptereltern stellen müssen.

Mit vollem Stimm- und vor allem Körpereinsatz berichtet er mitreißend und pointiert über den langen Weg vom Menschen zum R-zieher und lässt Sie mit Lachtränen in den Augen hautnah nachereben, wie sich der Berufsalltag in Kitas, Schulen und Jugendfreizeitheimen wirklich anfühlt.

Es erwartet Sie ein „Best of R-zieher“ Programm, das sich gewaschen hat. Yves Macak präsentiert Ihnen einen Abend voller pädagogisch fragwürdiger, visuell allerdings höchst mitreißender Komik und herrlichen musikalischen Einlagen von einem Pädagogen, wie er im selbstgeschöpften und mittels Kartoffeldruck hergestelltem Buche steht.

“Thomas Herrmanns: Yves kann im Comedy Geschäft durchstar- ten. A Star is born!” Berliner Morgenpost

“Yves ist die Wundertüte aus Treptow” Désirée Nick

——— FACTS ———-
Datum: 14.11.2024
Einlass: ab 18:30 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr

23. November 2024, 19:00
BRAUCLUB CHEMNITZ

Kilminister – A Tribute to MOTÖRHEAD
Kilminister – A Tribute to MOTÖRHEAD
_______________________________
ROCK IM BRAUCLUB
24.02.24 – Starfucker – A Tribute to THE ROLLING STONES

23.03.24 – Manomore – A Tribute to MANOWAR

20.04.24 – Rebel Monster – A Tribute to VOLBEAT

21.09.24 – AC/CZ – A Tribute to AC/DC

26.10.24 – Engel in Zivil

23.11.24 – Kilminister – A Tribute to MOTÖRHEAD
——– TICKETS—————
oder in allen Freie Presse-Shops und bei allen Partnershops oder im Onlineshop unter www.freiepresse.de/meinticket
Freie-Presse-Shops: www.freiepresse.de/vorort
——— FACTS ———-
Datum: 23.11.2024
Einlass: ab 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
_______________________________
Seit ihrer Gründung im Jahr 1975 gehörte die britische Rockband zu den einflussreichsten Musikformationen der Welt. Ihr Kopf, der Bassist Ian „Lemmy“ Kilmister, war schon zu Lebzeiten eine Legende. Mit seinem Tod am 28.12.2015 endet die Bandgeschichte von Motörhead.
Drei Hallenser sind mit der Mission unterwegs, die Musik von Motörhead und die Kraft des Lemmy Rock`n Roll unter die Leute zu bringen – und sie kommen verdammt nah ran ans berühmte Original! Ihr Name: KILMINISTER.
Aus der Taufe gehoben wurde das Projekt im Jahr 2010 von Sven „Lemmy Büttner, Matthias „Meff“ Schimetzek-Nilius und Olaf „Ole“ Mehl.
Für alle drei ist die Musik von Motörhead von großer Bedeutung. Und so bieten sie gemeinsam einen akustischen Hochgenuss- und übrigens auch einen optischen, denn Bassist Sven Büttner sieht Motörhead-Chef Kilmister frappierend ähnlich.
90 Minuten Motörhead-Songs, quer durch die Band-Geschichte, hat das Trio im Repertoire. Und das Liebhaber-Projekt mausert sich mehr und mehr zur Kultshow. Die Zahl der Auftritte steigt jedenfalls stetig- die Begeisterung unter den Fans ist riesig.

13. März 2025, 18:30
BRAUCLUB CHEMNITZ

NIKITA MILLER – IM WESTEN VIEL NEUES

„Mir will es scheinen, dass der uralte Aberglaube, Reichtum gewähre Glück, sich aufzulösen scheint.“ Tja, das hat Leo Tolstoi mal gesagt, der allerdings sieben Jahre vor Beginn der Sowjetunion das Zeitliche gesegnet hat. Nikita Miller ist sich nämlich sicher: Hätte der Typ noch ein bisschen länger gelebt, hätte er das bestimmt nicht gesagt.

Als Nikita als Fünfjähriger mit seinen Eltern aus der Ukraine nach Deutschland kam, musste er über die Jahre feststellen: Ein Mensch kann vielleicht die Sowjetunion verlassen, die Sowjetunion aber niemals den Menschen. Kein Wunder, dass Nikitas Opa nach jahrlangem, rigorosem Duden-Abschreiben heute immer noch kein Wort Deutsch spricht.

Die Erwartungen an den Westen waren groß, die Möglichkeiten schienen unendlich. Doch Nikita Miller hat verstanden: Zwischen zwei Kulturen zu hocken, ist furchtbar anstrengend. Die Familie zerrt an der einen, das neue Leben an der anderen Seite. Also hat er fleißig in seinem Gedankenlabor getüftelt, hier und da etwas zusammengemixt, dort etwas entnommen und noch ein bisschen Glitzer drüber gestreut.

Er hat das Beste aus Deutsch und Sowjet zusammengemixt und gelernt, beide Kulturen mit all ihrer Schönheit und Vielfalt, mit all ihrer Marotten und Unannehmlichkeiten, zu lieben und wertzuschätzen. Denn wir müssen uns alle doch mal eingestehen: Die Kulturen sind gar nicht so unterschiedlich. Pelmeni sind doch auch nur kleine Maultaschen.

——— FACTS ———-
Datum: 13.03.2025
Einlass: ab 18:30 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr

14. März 2025, 19:00
Brauclub Chemnitz

MAXI GSTETTENBAUER STABIL Comedy

Der Mann mit dem rollenden R und individueller Schneidezahn Konstellation ist aus der deutschen Comedy nicht mehr wegzudenken. Seit nun 15 Jahren geht der gebürtige Niederbayer einer geregelten Arbeit aus dem Weg und unterhält dabei tausende Zuschauer.

Maximilian Ronald Alfons Gstettenbauer
(so sein voller Name) ist der sympathische Familienvater der sowohl an der Welt als auch an den eigenen Ansprüchen verzweifelt. Er tut das leider oftmals auf lautstarker Art, was schlecht für seinen Blutdruck, aber hervorragend für unser Zwerchfell ist! Der Proto-Millennial ist einer der wenigen Vertreter seiner Zunft, die sowohl die bumskomische Alltagscomedy als auch die filigrane Gesellschaftskritik beherrschen.

Die Zukunft rüttelt an den Zäunen unserer Gegenwart. Niemand will sich bewegen, damit alles so bleibt wie es nie war. Dabei sind die stabilsten Gebäude der Welt so gebaut, dass sie bei einem Erdbeben mitschwingen. Denn nichts bricht schneller als ein Balken, der sich nicht biegen kann.
Dieser Balanceakt zwischen verlässlicher Pointenlieferung und überforderten Weltschmerz ist die künstlerische Ursuppe von Maxi Gstettenbauer.

Wenn alle Gewissheiten vom Tisch gefegt wurden, sucht der schwarzhumorige Familienvater nach Antworten auf die großen Fragen: Kann man die EU-Außengrenzen auch in Call of Duty verteidigen? Kann man den Klimawandel nicht einfach bestreiken? Und wie kann eine Atombombe schädlich sein, wo sie doch vegan ist?

Um STABIL zu bleiben, muss man sich bewegen. Am besten in ein Theater in ihrer Nähe!

 

——— FACTS ———-
Datum: 14.03.2025
Einlass: ab 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr