Veranstaltungen in unserem
Turmbrauhaus und im Brauclub

Wir veranstalten regelmäßig Livemusik, Kabarett und andere Veranstaltungen in unseren Räumlichkeiten

14. Oktober 2023, 18:00
BRAUCLUB CHEMNITZ

Revival Beroun – A Tribute to METALLICA
Revival Beroun – A Tribute to METALLICA
_______________________________
ROCK IM BRAUCLUB
16.09.23 – Spejbls Helprs a tribute to AC/DC
14.10.23 – Revival Beroun – A Tribute to METALLICA
15.11.23 – Bonfire
25.11.23 – Kilminister – A Tribute to MOTÖRHEAD
09.12.23 – Weissglut- A Tribute to RAMMSTEIN
27.01.24 – Atomic Pranks – A Tribute to VAN HALEN
24.02.24 – Starfucker – A Tribute to THE ROLLING STONES
23.03.24 – Manomore – A Tribute to MANOWAR
20.04.24 – Rebel Monster – A Tribute to VOLBEAT
——– TICKETS—————
oder in allen Freie Presse-Shops und bei allen Partnershops oder im Onlineshop unter www.freiepresse.de/meinticket
Freie-Presse-Shops: www.freiepresse.de/vorort
——— FACTS ———-
Datum: 14.10.2023
Einlass: ab 18:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
2007 gegründet, erfreuen sich Metallica Beroun zunehmender Beliebtheit.
Der Erfolg in Tschechien ließ nicht lange auf sich warten, zumal man sich schwerpunktmäßig dem Material der 80er zuwandte, während die Originalband sich in der Nähe des Popbereichs tummelte. Im Repertoire der 4 Musiker sind ca. 30 Songs, u.a. Hits für die Ewigkeit wie „Enter Sandman“, „One“, „Nothing Else Matters“, „Seek & Destroy“ und „Masters Of Puppets“.
Nach permanenten Touren durch Tschechien und die Slowakei macht die Band nun auch schon seit 13 Jahren deutsche Bühnen unsicher. 2022 erstmalig auf Wunsch auch mit einer fetten Pyroshow.
Ein mehr Grund die spielfreudigen Jungs in euren Club einzuladen.
Infos zur Band im Internet: www.metallicaberoun.cz
Besetzung: Petr „James“ Svanda – Gitarre/ Gesang
Radek „Lars“ Eliska – Schlagzeug
Vojtech „Kirk” Hlavacka – Gitarre/Gesang
Jiri “Jason” Cupak – Bass/ Gesang
http://www.youtube.com/watch?v=vdmUfLNXKI8&feature=youtu.be

04. November 2023, 22:00
Brauclub Chemnitz

Ü35 PARTY – präsentiert von Radio Chemnitz
Ü35 PARTY – präsentiert von Radio Chemnitz
-> ALLE INFOS FOLGEN IN KÜRZE

15. November 2023, 18:00
BRAUCLUB CHEMNITZ

BONFIRE
BONFIRE LIVE IM BRAUCLUB
Am 15.11.23 spielt BONFIRE ein Konzert im Brauclub in Chemnitz
Datum: 15.11.2023
Einlass: 18:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
_______________________________
ROCK IM BRAUCLUB
16.09.23 – Spejbls Helprs a tribute to AC/DC
14.10.23 – Revival Beroun – A Tribute to METALLICA
15.11.23 – Bonfire
25.11.23 – Kilminister – A Tribute to MOTÖRHEAD
09.12.23 – Weissglut- A Tribute to RAMMSTEIN
——– TICKETS—————

oder in allen Freie Presse-Shops und bei allen Partnershops oder im Onlineshop unter www.freiepresse.de/meinticket
Freie-Presse-Shops: www.freiepresse.de/vorort
BONFIRE
Mitunter hat man das Gefühl, die Zeit sei stehengeblieben. 1986 war doch gerade erst gestern, oder? Und haben die Hits von damals nicht immer noch die gleiche Magie? Man kramt seine Lieblingsscheiben hervor und muss feststellen: Was in der Erinnerung frisch und lebendig klingt, hat in der Zwischenzeit ein wenig Patina angesetzt. So oder ähnlich erging es Bonfire-Gitarrist Hans Ziller, als er sich an die ersten großen Erfolge seiner Band erinnerte. Bonfire gehören zu den erfolgreichsten deutschen Hardrock-Formationen der zurückliegenden 40 Jahre, auch ihr 2020er Album ‚Fistful Of Fire‘ konnte sich hoch in den deutschen Charts platzieren. Eine besondere Rolle in der Bonfire-Karriere spielen immer noch ihre drei ersten Veröffentlichungen ‚Don´t Touch The Light‘ (1986), ‚Fireworks‘ (1987) und ‚Point Blank‘ (1989), die eine gesamte Ära geprägt haben. Als Gründungsmitglied und Hauptkomponist manifestierte sich deshalb in Zillers Kopf die kühne Idee: Wie würden die Songs dieser mittlerweile betagten Scheiben eigentlich klingen, wenn man sie unter zeitgemäßen Studiobedingungen noch einmal neu aufnehmen würde? Besonders spannend war seine Überlegung auch deshalb, da die aktuelle Bandbesetzung zu den stärksten ihrer gesamten Laufbahn zählt. Und so wurde aus dieser Idee tatsächlich Realität: Bonfire haben mit ihrem exzellenten Line-Up alle drei Scheiben komplett neu eingespielt, mit aktualisiertem Cover-Artwork und einem Sound zum mit der Zunge schnalzen. Veröffentlicht wird das Resultat am 22. September 2023 über AFM/Soulfood. Ziller: „Das Ziel lautete: Wir nehmen die Songs so auf, als ob Bonfire in den Achtzigern eine Metal-Band gewesen wäre!“
Natürlich braucht man für ein solch ehrgeiziges Unterfangen erstklassige Musiker. Bonfire Mk. 2023 besitzen sie: Mit dem griechischen Sänger Dyan Mair wurde kürzlich eines der größten europäischen Gesangstalente der Gegenwart verpflichtet. Was Ziller anfangs nicht ahnte: Der Südeuropäer entpuppte sich als riesiger Bonfire-Fan, für den ein Lebenstraum wahr wurde. In weniger als zwei Wochen sang der 30-Jährige sämtliche 35 Songs der drei Kultscheiben ein. Ziller ist begeistert: „Dyan kann einfach alles singen, von Rockröhre bis Falsett. Bei ihm weiß man schon jetzt, dass er auch auf der Bühne richtig abliefern wird.“ Neben Mair und Ziller gehören Sologitarrist Frank Pané (Valley´s Eve, Sainted Sinners), der New Yorker Bassist Ronnie Parkes und Drummer Fabio Allesandrini (Annihilator) zum Line-Up. Was namentlich nach Metal förmlich schreit, klingt auch so: Mit den Neuaufnahmen von ‚Don´t Touch The Light‘, ‚Fireworks‘ und ‚Point Blank‘ kleiden Bonfire die großartigen Songs der Originalscheiben in einen kraftvollen Sound, der bei aller Wucht nichts von seiner Vielschichtigkeit eingebüßt hat. Ziller: „Natürlich haben wir uns weitestgehend an die originalen Arrangements gehalten, haben lediglich hin und wieder ein Riff leicht verändert oder den Sound eines Gitarrenparts modernisiert. Alle wesentlichen Elemente bis hin zu den Texten blieben jedoch unangetastet.“
Ebenso einfühlsam sind Bonfire bei der Cover-Gestaltung vorgegangen. Die Hauptmerkmale der Artworks wurden beibehalten, allerdings mit feinen Änderungen: ‚Don`t Touch The Light‘ zeigt anstatt zwei Kinder nun zwei erwachsene Frauen, das Cover von ‚Fireworks‘ hat etwas mehr „Hitze“ bekommen, und aus der vor einem riesigen Tor stehenden Frau auf ‚Point Blank‘ ist ein Mönch geworden. „Der direkte Bezug zu den Originalen ist erhalten geblieben, gleichzeitig erkennt man, dass es sich um neue Versionen dieser Alben handelt“, verrät Ziller.
Und so kann man sich jetzt über heiße neue Versionen großer Bonfire-Hits wie ‚Ready 4 Reaction‘, ‚American Nights‘, ‚Fantasy‘, ‚Never Enough‘, ‚Waste No Time‘ oder ‚Never Surrender‘ freuen, die kompositorisch nichts von ihrer Zeitlosigkeit eingebüßt haben und packender kaum klingen könnten. Kein Wunder also, dass Ziller & Co. ihren Geniestreich so umfangreich wie möglich präsentieren wollen und gleich sechs (!!) Vorabsingles auskoppeln werden, um gleichzeitig auch über eine reichhaltig ausstaffierte Sammlerbox mit tollen Fan-Items nachzudenken. Material dafür gäbe es laut Ziller reichlich: „Wie der Inhalt konkret aussieht ist aber natürlich noch ein kleines Geheimnis, nur so viel: Ich schreibe derzeit ein Buch über meine Musikerkarriere. Also: Wer weiß!?“
LINE UP
Dyan Mair (vocals)
Hans Ziller (guitar)
Frank Pané (guitar)
Ronnie Parkes (bass)
Fabio Allesandrini (drums)

17. November 2023, 19:00
Brauclub Chemnitz

TONI KRAHL Live
TONI KRAHL exklusiv zu Gast bei GERMENS
Erleben Sie Toni Krahl, Ex-Frontsänger von CITY, am 17.11.2023 ab 19 Uhr im BRAUCLUB Chemnitz. Tickets jetzt erhältlich!
Lassen Sie sich dieses einzigartige Ereignis in Chemnitz auf keinen Fall entgehen: Toni Krahl wird höchstpersönlich anwesend sein und Ihnen in einer von seinen bewegenden Erfahrungen erzählen, Ihnen Passagen aus seinen Werken vorlesen und sogar einige seiner unvergesslichen Lieder performen.
Nutzen Sie die Gelegenheit und sichern Sie sich frühzeitig eine der limitierten Eintrittskarten für diesen unvergesslichen Abend!

24. November 2023, 19:00
BRAUCLUB CHEMNITZ

SASCHA LANGE liest aus: DEPECHE MODE LIVE
Einlass: 19.00
Beginn: 20.00
+++ Anschließend Depeche Mode Aftershowparty im Brauclub! +++
Sascha Lange stellt das neue, große, umfassende Buch Depeche Mode LIVE vor. Eine unterhaltsame Lesung voller Geschichten aus mehr als 40 Jahren Bandgeschichte, mit vielen Bildern.
Depeche Mode begeistern seit Jahrzehnten auf ihren Konzerten weltweit mehrere Generationen von Fans, von der Band selbst der Black Swarm genannt. Doch wie kam es dazu, dass Depeche Mode aus einem Vorort von London auf kleinen Gigs in verrauchten Pubs mit einem Dutzend Zuschauern und Bierkästen als Ablage für ihre Synthesizer zu einem bis heute beispiellos erfolgreichen Live- Act vor Millionen von Fans pro Tour wurden?
Nach dem Bestseller Depeche Mode MONUMENT, der mittlerweile in sieben Sprachen vorliegt und als die „Depeche Mode-Bibel“ gilt, und Behind The Wall – Depeche Mode-Fankultur in der DDR folgt nun Teil 3 der Buch-Trilogie über die erfolgreichste Synthie-Popband der Welt. Der Musiksammler und Grafikdesigner Dennis Burmeister und der Historiker und Buchautor Sascha Lange haben wieder eine Fülle von bislang unveröffentlichten Fotos und ungesehenem Material über Depeche Mode on Tour ausgegraben sowie interessante Interviews mit Wegbegleitern der Band geführt.
Herausgekommen ist ein bildgewaltiges Buch, welches das Wachsen der Band von Tour zu Tour von 1980 bis 2023 aufzeigt, die trotz aller persönlicher Schicksalsschläge bis heute Millionen von Menschen auf der ganzen Welt bei ihren Konzerten mitreißt…
Dauer der Lesung ca. 70 Minuten mit vielen Bildern und kurzen Videoschnipseln via Beamer.

25. November 2023, 18:00
BRAUCLUB CHEMNITZ

Kilminister – A Tribute to MOTÖRHEAD
Kilminister – A Tribute to MOTÖRHEAD
_______________________________
ROCK IM BRAUCLUB
16.09.23 – Spejbls Helprs a tribute to AC/DC
14.10.23 – Revival Beroun – A Tribute to METALLICA
15.11.23 – Bonfire
25.11.23 – Kilminister – A Tribute to MOTÖRHEAD
09.12.23 – Weissglut- A Tribute to RAMMSTEIN
27.01.24 – Atomic Pranks – A Tribute to VAN HALEN
24.02.24 – Starfucker – A Tribute to THE ROLLING STONES
23.03.24 – Manomore – A Tribute to MANOWAR
20.04.24 – Rebel Monster – A Tribute to VOLBEAT
——– TICKETS—————
oder in allen Freie Presse-Shops und bei allen Partnershops oder im Onlineshop unter www.freiepresse.de/meinticket
Freie-Presse-Shops: www.freiepresse.de/vorort
——— FACTS ———-
Datum: 25.11.2023
Einlass: ab 18:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Seit ihrer Gründung im Jahr 1975 gehörte die britische Rockband zu den einflussreichsten Musikformationen der Welt. Ihr Kopf, der Bassist Ian „Lemmy“ Kilmister, war schon zu Lebzeiten eine Legende. Mit seinem Tod am 28.12.2015 endet die Bandgeschichte von Motörhead.
Drei Hallenser sind mit der Mission unterwegs, die Musik von Motörhead und die Kraft des Lemmy Rock`n Roll unter die Leute zu bringen – und sie kommen verdammt nah ran ans berühmte Original! Ihr Name: KILMINISTER.
Aus der Taufe gehoben wurde das Projekt im Jahr 2010 von Sven „Lemmy Büttner, Matthias „Meff“ Schimetzek-Nilius und Olaf „Ole“ Mehl.
Für alle drei ist die Musik von Motörhead von großer Bedeutung. Und so bieten sie gemeinsam einen akustischen Hochgenuss- und übrigens auch einen optischen, denn Bassist Sven Büttner sieht Motörhead-Chef Kilmister frappierend ähnlich.
90 Minuten Motörhead-Songs, quer durch die Band-Geschichte, hat das Trio im Repertoire. Und das Liebhaber-Projekt mausert sich mehr und mehr zur Kultshow. Die Zahl der Auftritte steigt jedenfalls stetig- die Begeisterung unter den Fans ist riesig.

06. Dezember 2023, 18:00 Einlass
Brauclub

Krimidinner Mafia Mafia

„Früher war alles besser! Und Little Italy ist auch nicht mehr das, was es mal war. Früher wurde nicht viel geredet, da wurde Blei gefressen.
Kurz und schmerzlos. Na gut, nicht schmerzlos, aber herrlich!
Und heute? Heute macht man Verträge. Alles ist schrecklich kompliziert. Und die Frauen erst, die wollen auch mitreden.“
Tante Gina ist gestorben. War es Mord? Oder Altersschwäche?
Der Pate ist todtraurig und um ihn herum gerät die Welt aus den Fugen. Und das an seinem Geburtstag, an dem die ganze Famiglia anwesend ist.
Aber ein waschechter Sizilianer findet immer eine Lösung!
Seien Sie unser Gast und genießen Sie ein delikates Menü in stilvoller Atmosphäre, wenn der Pate zum Fest lädt. Wird es Tote geben? Aber natürlich!

Unser Krimidinner-Menü:

Paprika-Cremesüppchen mit Oliven-Pesto

Burgunderbraten mit Apfelrotkohl und Kartoffelklöße

Weihnachtliches Tiramisu

Einlass: 18:00 Uhr, Beginn: 19:00 Uhr
Preis inkl. delikates 3-Gänge-Menü & Getränke (Wein, Bier, AFG): 89,00 Euro
Tickets: direkt im Turm-Brauhaus oder bestellen unter info@turmbrauhaus.de oder Eventim

07. Dezember 2023, 18:00 Einlass
Brauclub

Krimidinner Silencio

Harvey Cline ist ein schweigsamer Typ. Ein Privatdetektiv.
Und die Geschäfte laufen schlecht.
Da bekommt er einen Anruf. Louise, die neue Tänzerin im Silencio hat einen Drohbrief erhalten. Sie soll sterben.
Silencio. Ein Nachtclub in Chicago zu den Zeiten Al Capones. Hier treffen Glamour und Champagner auf die dunkle Seite der Seele von Chicago.
Seien Sie unser Gast…
Genießen Sie ein köstliches Menü in stilvoller Atmosphäre und erleben Sie die Geschichte einer mörderischen Nacht, in der niemand der ist, den er vorzugeben scheint.

Unser Krimidinner-Menü:

Paprika-Cremesüppchen mit Oliven-Pesto

Burgunderbraten mit Apfelrotkohl und Kartoffelklöße

Weihnachtliches Tiramisu

Einlass: 18:00 Uhr, Beginn: 19:00 Uhr
Preis inkl. delikates 3-Gänge-Menü & Getränke (Wein, Bier, AFG): 89,00 Euro
Tickets: direkt im Turm-Brauhaus oder bestellen unter info@turmbrauhaus.de oder Eventim

08. Dezember 2023, 18:00 Einlass
Brauclub

Krimidinner Silencio

Harvey Cline ist ein schweigsamer Typ. Ein Privatdetektiv.
Und die Geschäfte laufen schlecht.
Da bekommt er einen Anruf. Louise, die neue Tänzerin im Silencio hat einen Drohbrief erhalten. Sie soll sterben.
Silencio. Ein Nachtclub in Chicago zu den Zeiten Al Capones. Hier treffen Glamour und Champagner auf die dunkle Seite der Seele von Chicago.
Seien Sie unser Gast…
Genießen Sie ein köstliches Menü in stilvoller Atmosphäre und erleben Sie die Geschichte einer mörderischen Nacht, in der niemand der ist, den er vorzugeben scheint.

Unser Krimidinner-Menü:

Paprika-Cremesüppchen mit Oliven-Pesto

Burgunderbraten mit Apfelrotkohl und Kartoffelklöße

Weihnachtliches Tiramisu

Einlass: 18:00 Uhr, Beginn: 19:00 Uhr
Preis inkl. delikates 3-Gänge-Menü & Getränke (Wein, Bier, AFG): 89,00 Euro
Tickets: direkt im Turm-Brauhaus oder bestellen unter info@turmbrauhaus.de oder Eventim

09. Dezember 2023, 18:00
BRAUCLUB CHEMNITZ

Weissglut- A Tribute to RAMMSTEIN
Weissglut- A Tribute to RAMMSTEIN
_______________________________
ROCK IM BRAUCLUB
16.09.23 – Spejbls Helprs a tribute to AC/DC
14.10.23 – Revival Beroun – A Tribute to METALLICA
15.11.23 – Bonfire
25.11.23 – Kilminister – A Tribute to MOTÖRHEAD
09.12.23 – Weissglut- A Tribute to RAMMSTEIN
27.01.24 – Atomic Pranks – A Tribute to VAN HALEN
24.02.24 – Starfucker – A Tribute to THE ROLLING STONES
23.03.24 – Manomore – A Tribute to MANOWAR
20.04.24 – Rebel Monster – A Tribute to VOLBEAT
——– TICKETS—————
oder in allen Freie Presse-Shops und bei allen Partnershops oder im Onlineshop unter www.freiepresse.de/meinticket
Freie-Presse-Shops: www.freiepresse.de/vorort
——— FACTS ———-
Datum: 09.12.2023
Einlass: ab 18:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
WEISSGLUT – A Tribute To Rammstein wurde Ende 2004 in der nördlichen Oberpfalz von sechs begeisterten Musikern gegründet. Unser Anspruch war dabei von Anfang an musikalisch und showtechnisch sehr nahe an das Vorbild „RAMMSTEIN“ heran zu kommen. Bei unserer imposanten Show begeistern wir das Publikum nicht nur mit älteren Klassikern sondern auch aktuellen Hits von „RAMMSTEIN“. Wir setzten ebenso wie das Original auf Feuer-, Rauch- und Funkeneffekte, sowie authentische Outfits. ��Die Highlights unserer Shows sind neben dem Bühnenbild die pyrotechnischen Effekte wie Bühnenblitze, bengalisches Feuer, Fontänen, Flammensäulen und Nebelmaschinen die zum Einsatz kommen. Der Feuerbogen und diverse andere Gerätschaften runden unsere Show ab.
Wir treten nicht nur in Deutschland auf, sondern sind in ganz Europa und darüber hinaus unterwegs. In Spanien, Holland, Belgien, Österreich, Tschechien und der Schweiz konnten wir die Massen schon mit unserer Rammstein Show begeistern. Im Laufe der Jahre haben wir hunderte Shows gespielt und standen mit namhaften Bands auf der Bühne. Hier ein kleine Auswahl: Knorkator, Grave Digger, JBO, Freiwild, Kärbholz und vielen weitere.��Am Summer Breeze Festival 2011 konnten wir ca. 5000 Rammstein Fans an unserer Bühne für uns begeistern. 2012 haben wir die Fernsehshow „My Name Is“ auf RTL2 gewonnen. Wir konnten uns am Ende gegen ca. 2500 Konkurrenten durchsetzen. Bei einer Einschaltquote von 1. Million Zuschauer konnten wir mit 38% der Anrufer den Sieg unser eigen nennen.

26. Januar 2024, 19:00
BRAUCLUB CHEMNITZ

Lisa Feller – Dirty Talk
Einlass: 19 Uhr
Beginn: 20 Uhr
Denn schmutziges Gerede hat gerade Hochkultur: Im Fernsehen, in den sozialen Medien, in privaten Beziehungen – überall nur „Dirty Talk“! Übereinander, gegeneinander, miteinander. Es wird wütend kommentiert, übel gelästert und nur allzu gerne auch gehässige Lügen verbreitet! Kein Wunder, dass Lisa Feller da auch noch ein Wörtchen mitzureden hat – Ein gefundenes Fressen also für die schlagfertige Lisa Feller, an der in den letzten Jahren kaum jemand vorbeigekommen ist, sei es im Fernsehen, z.B. als Moderatorin von „WDR Ladies Night“, im Podcast mit ihrer Comedy-Kollegin Gerburg Jahnke oder auf den Live-Bühnen Deutschlands. Lisas Motto ist: „Seid wieder netter zueinander“ und wenn es nur ein Kompliment an der Supermarktkasse gegenüber der Verkäuferin ist, Stichwort Aldi-Talk! Lisa guckt in „Dirty Talk“ natürlich auch unter die eigene moralische Bettdecke: Wie absolviert eine alleinerziehende Mutter von zwei pubertierenden Jungs den Spagat zwischen Hausaufgaben, nachhaltiger Erziehung und den Wünschen nach einer Beziehung oder einer knisternden Affäre? Und wie redet „Frau“ mit „Mann“ darüber? Ist „Dirty Talk“ etwa die Sahne auf dem Kuchen der Begierde oder bereits die Gräte im Hals des Würgereflex, wenn morgens zum Kaffee der Prinz sich doch als Frosch herausstellt und nicht gehen will? „Dirty Talk“ zeigt Lisa Feller von ihren besten Seiten: lustig und sympathisch wie immer, aber frech und frisch wie nie!

27. Januar 2024, 18:00

Atomic Pranks – A Tribute to VAN HALEN
27.01.24 – Atomic Pranks – A Tribute to VAN HALEN
_______________________________
ROCK IM BRAUCLUB
16.09.23 – Spejbls Helprs a tribute to AC/DC
14.10.23 – Revival Beroun – A Tribute to METALLICA
15.11.23 – Bonfire
25.11.23 – Kilminister – A Tribute to MOTÖRHEAD
09.12.23 – Weissglut- A Tribute to RAMMSTEIN
27.01.24 – Atomic Pranks – A Tribute to VAN HALEN
24.02.24 – Starfucker – A Tribute to THE ROLLING STONES
23.03.24 – Manomore – A Tribute to MANOWAR
20.04.24 – Rebel Monster – A Tribute to VOLBEAT
————— TICKETS —————
Online unter: www.brauclub.de/tickets
oder in allen Freie Presse-Shops und bei allen Partnershops oder im Onlineshop unter www.freiepresse.de/meinticket
Freie-Presse-Shops: www.freiepresse.de/vorort
————— FACTS —————
Datum: 27.01.2024
Einlass: ab 18:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
_______________________________
Atomic Pranks – Van Halen Tribute wurde 2017 von Luca Ballabio ins Leben gerufen und eroberte in nur kurzer Zeit viele Orte der italienischen Rockszene nun führt Ihr Weg, Sie auch über die Grenzen zu uns nach Deutschlands. Warum gründet man eine Van Halen Tribute Band? Nicht nur, um einer der berühmtesten Bands der amerikanischen Rockszene zu zollen und dem innovativen und experimentellen Musikstil des großen Eddie Van Halen Ehre zu erweisen. Nicht zu vergessen die Members Alex, Michael Anthony und der unvergleichliche David Lee Roth.
Wer denkt da nicht gleich an den Titel „JUMP“? Atomic Pranks bringt diese typische 80er-Jahre-Atmosphäre auf die Bühne, mit dem Wunsch, vor einem unaufhaltsamen Publikum aufzutreten! Hier wird gerockt was das Zeug hält, ob Ihre Bühne dieser Energie standhält die Atomic Pranks versprüht?
Die Setlist bestehend aus zeitlosen Stücken wie Jump, You got Me, Hot for Teacher, aber auch wie She‘s the Woman und Romeo Delight, Atomic Pranks packen viel Songs der legendären Van Halen Band im Gepäck. Was erwartet Euch bei einer Atomic Pranks Show? Eine Energie geladene Show, präzise musikalische Darbietung, EVH-Look und eine einzigartige Professionalität begleiten Atomic Pranks für eine atomare Show von Anfang bis Ende.
Die Band präsentiert, die Van Halen Songs mit einer Leidenschaft, als wenn Van Halen selbst auf der Bühne steht. Hier werden Songs zelebriert, ohne dass sich die Musiker, sich auf der Bühne verstellen müssen, Van Halen ist ihre Leidenschaft, eine Berufung! Jeder Ton sitzt, jeder Jump und beschert dem Publikum einen unvergesslichen Abend!
Lasst Euch überraschen und in das Zeitalter, der glorreichen Jahre von Van Halen zurück beamen.

24. Februar 2024, 18:00

Starfucker – A Tribute to THE ROLLING STONES
24.02.24 – Starfucker – A Tribute to THE ROLLING STONES
_______________________________
ROCK IM BRAUCLUB
16.09.23 – Spejbls Helprs a tribute to AC/DC
14.10.23 – Revival Beroun – A Tribute to METALLICA
15.11.23 – Bonfire
25.11.23 – Kilminister – A Tribute to MOTÖRHEAD
09.12.23 – Weissglut- A Tribute to RAMMSTEIN
27.01.24 – Atomic Pranks – A Tribute to VAN HALEN
24.02.24 – Starfucker – A Tribute to THE ROLLING STONES
23.03.24 – Manomore – A Tribute to MANOWAR
20.04.24 – Rebel Monster – A Tribute to VOLBEAT
————— TICKETS —————
Online unter: www.brauclub.de/tickets
oder in allen Freie Presse-Shops und bei allen Partnershops oder im Onlineshop unter www.freiepresse.de/meinticket
Freie-Presse-Shops: www.freiepresse.de/vorort
————— FACTS —————
Datum: 24.02.2024
Einlass: ab 18:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
_______________________________
Seit 1998 besteht Starfucker als professionelle Rolling Stones Coverband. Mit über 2000 erfolgreichen Konzerten in Deutschland, der Schweiz, Österreich und Belgien ist Starfucker die meist gebuchteste Rolling Stones Tributeband Deutschlands.
Die Musiker gehören zweifelsohne schon seit Jahren zu den Hochkarätern der deutschen Rocklandschaft, mit langjähriger Bühnen- und Tourneerfahrung in ganz Europa. Sie teilten sich bereits die Bühne mit Eric Clapton, Tom Jones, Robin Gibb, Bryan Adams, Jennifer Rush, Sweet, Slade, Marmalade, Equals und vielen anderen. Bei Konzerten von Starfucker spürt das Publikum den Geist von Jagger, Richards und Co. hautnah. Mit den großen Hits wie Angie, Ruby Tuesday, Paint it Black, Satisfaction und vielen mehr, lässt die Band kaum Wünsche offen um das Herz jedes Stones-Fan’s höher schlagen zu lassen. Der charismatische Frontmann Mike Kilian ist selten um einen frechen Spruch verlegen und heizt das Publikum so an, dass die Band stets nur nach Zugaben von der Bühne gelassen wird.
Ob Club, Konzerthalle oder Open Air: mit STARFUCKER erleben sie die heisseste ROLLING STONES COVERBAND.
Wenn der Geist von Jagger, Richards und Co. auch über euch kommen soll, gibt es nur eins STARFUCKER buchen und die Steine rollen wieder.

23. März 2024, 18:00

Manomore – A Tribute to MANOWAR
23.03.24 – Manomore – A Tribute to MANOWAR
_______________________________
ROCK IM BRAUCLUB
16.09.23 – Spejbls Helprs a tribute to AC/DC
14.10.23 – Revival Beroun – A Tribute to METALLICA
15.11.23 – Bonfire
25.11.23 – Kilminister – A Tribute to MOTÖRHEAD
09.12.23 – Weissglut- A Tribute to RAMMSTEIN
27.01.24 – Atomic Pranks – A Tribute to VAN HALEN
24.02.24 – Starfucker – A Tribute to THE ROLLING STONES
23.03.24 – Manomore – A Tribute to MANOWAR
20.04.24 – Rebel Monster – A Tribute to VOLBEAT
————— TICKETS —————
Online unter: www.brauclub.de/tickets
oder in allen Freie Presse-Shops und bei allen Partnershops oder im Onlineshop unter www.freiepresse.de/meinticket
Freie-Presse-Shops: www.freiepresse.de/vorort
————— FACTS —————
Datum: 24.02.2024
Einlass: ab 18:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
_______________________________
Manomore – die Manowar Tribute Band aus Ungarn – wurde 2012 mit der Zielsetzung gegründet, die Musik von Manowar den Fans von True Heavy Metal zu übermitteln. 2014 gab es signifikante Änderungen im Line-up der Band. Manomore besteht heute aus fünf begabten Musikern, die schon die Erfahrung von 10-17 Jahren auf der Bühne hinter sich haben. Mit dieser starken Grundlage können sie, die Songs von Manowar ohne Kompromisse vorstellen und sogar in einer Qualität, die den Königen von Heavy Metal würdig ist.
In den letzten 5 Jahren hat Manomore das in mehr als 40 Konzerten und 5 Ländern (Ungarn, Deutschland, Rumänien, die Slowakei und die Ukraine) immer wieder erwiesen. Die Band trägt ihr Show auf Open-Air-Festivals sowie in Klubkonzerte vor.

20. April 2024, 18:00

Rebel Monster – A Tribute to VOLBEAT
20.04.24 – Rebel Monster – A Tribute to VOLBEAT
_______________________________
ROCK IM BRAUCLUB
16.09.23 – Spejbls Helprs a tribute to AC/DC
14.10.23 – Revival Beroun – A Tribute to METALLICA
15.11.23 – Bonfire
25.11.23 – Kilminister – A Tribute to MOTÖRHEAD
09.12.23 – Weissglut- A Tribute to RAMMSTEIN
27.01.24 – Atomic Pranks – A Tribute to VAN HALEN
24.02.24 – Starfucker – A Tribute to THE ROLLING STONES
23.03.24 – Manomore – A Tribute to MANOWAR
20.04.24 – Rebel Monster – A Tribute to VOLBEAT
————— TICKETS —————
Online unter: www.brauclub.de/tickets
oder in allen Freie Presse-Shops und bei allen Partnershops oder im Onlineshop unter www.freiepresse.de/meinticket
Freie-Presse-Shops: www.freiepresse.de/vorort
————— FACTS —————
Datum: 20.04.2024
Einlass: ab 18:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
_______________________________
Über 200 Shows im In und Ausland sprechen für sich: Es gibt wohl kaum einen Musikfan, dem VOLBEAT nicht schon längst ein Begriff wäre. Kaum einer anderen Band der letzten Dekade ist es gelungen, einen derart eigenen und neuen Stil zu kreieren und dabei ebenfalls kommerziell erfolgreich zu sein.
Darüber hinaus beweisen Sie bei jedem Event, dass Sie mit Ihrer Musik verschiedenste Gruppen von musikbegeisterten Fans zusammenführen können. So sieht man bei Liveshows nicht nur Besucher aller Altersgruppen, ebenso teilen sich Metalfans, Rockabillies, Biker und Anhänger verschiedenster anderer Genres einträchtig den Platz vor der Bühne. Und das ist es, um was es gehen sollte: Der Spaß an der Musik!
REBEL MONSTER hat es sich zur Aufgabe gemacht, genau dieses Gefühl zum Publikum zu transportieren. Die authentische Interpretation der Songs ist dabei ein wichtiger Aspekt, größte Schwerpunkte sind darüber hinaus aber die Bühnenperformance und die Spielfreude, wie Sie VOLBEAT ausmacht und aus der Masse anderer Bands heraushebt.