Unsere hausgemachten Spezialitäten.

Braumeister Yves Hänsl braut unsere unfiltrierten Biere, kreiert köstliche Fassbrausen und destilliert herausragende Geiste.

Unser Bier

Mit seiner Stammwürze um 11,5 ist unser Original Chemnitzer Turmbräu ein schmackhaftes, erfrischendes nicht allzu herbes Bier. Ungefiltert und ohne künstliche Zusatzstoffe behält es seine naturtrübe Farbe bei. Durch die ausschließliche Verwendung von ausgesuchten Malzsorten und echtem Aromahopfen wird Chemnitzer Turmbräu nicht nur für leidenschaftliche Biertrinker zu einem ganz besonderen Geschmackserlebnis. Ob Turmbräu Hell oder Kupfer – bis zu 800 Liter bestellen die Gäste täglich. Ein schöneres Kompliment für unseren Braumeister können wir uns gar nicht vorstellen.

Die Turmgeister aus der hauseigenen Destillerie

Von wegen, Geister gibt es nicht! Unsere Turmgeister habens in sich, richtige Früchtchen sind das! Zum Beispiel die Himbeere. Versetzt mit hochprozentigem Alkohol setzt ihre Seele berauschenden Aromen und ätherische Öle frei und kehrt schließlich als Geist zurück in die Flasche. Im Glas nimmt der Spuk dann erst richtig seinen Lauf. Von manch verzaubertem Gaumen und Karusell fahrenden Köpfen hat man schon gehört.

Unsere Fassbrause

Ob Zitrone, Erdbeere oder Waldmeister, ob jung oder alt – unsere hausgemachten Fassbrausen kommen immer gut an!

Chemnitzer KoppBock

Die besondere Spezialität – KoppBock – im Hopfenstopfverfahren hergestelltes helles Bockbier

ca. 6,5 % Vol., ca. 16% Stammwürze

Frisch im Tank

Nach 2 Wochen Lagerzeit ist unser helles Hefeweizen im Ausschanktank angelangt. Es besitzt ca. 4,5 % Alkohol und ca.12 % Stammwürze. Im obergärigen Brauverfahren wurde es mit original Münchener Weißbierhefe und Aromahopfen „Tradition“ hergestellt. Sein Bukett erinnert dezent an Banane.